Israelische und Palästinensische Friedens-und Menschenrechtsgruppen

Eine häufig gestellte Frage lautet: „Wie kann man selber zur Entschärfung des Nahostkonflikts beitragen?“ Eine Möglichkeit wäre beispielsweise die Unterstützung israelischer und palästinensischer Friedens- und Menschenrechtsgruppen. Deren Vertreter lassen sich mitunter auch gerne zu Vorträgen und Gesprächen einladen. Solche Veranstaltungen können über moralische und finanzielle Unterstützung hinaus auch helfen, eigene festgefahrene Ansichten zu korrigieren sowie Mauern zwischen unterstützenden Gruppen hierzulande abbauen helfen.

Für Fragen zu den einzelnen Gruppen und Institutionen in deutscher Sprache kann das Kontaktformular verwendet werden. Die Liste wird ergänzt.

 

ACRI - Association for Civil Rights in Israel

Aix-Group: Joint Palestinian-Israeli-International Economic Working Group

Al Mezan Center for Human Rights

Amnesty International Israel

ActiveStills

All for Peace, gemeinsame israel.-palästinensische Radiostation, s.a.:
 http://en.wikipedia.org/wiki/All_for_Peace

Anarchists Against the Wall

Bereaved Parents s. Parents Circle

Birthright Unplugged

B'Tselem-The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories
s.a. http://de.wikipedia.org/wiki/B%E2%80%99Tselem

Breaking the Silence, s.a: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Schovrim_Schtika

Bustan

Coalition of Women for Peace

Combatants for Peace

Darkenu

EcoME (Rebuilding Alliance)

Faculty for Israeli Palestinian Peace

Gisha, Legal Center for Freedom of Movement

Givat Haviva, Hügel der Chaviva
 s.a: http://www.givat-haviva.de/

Grassroots Jerusalem/AlQuds

Green Olive Tours, Alternative Tours for Palestine, Israel, West Bank 

Gusch Schalom, Friedensblock
s.a. http://de.wikipedia.org/wiki/Gusch_Schalom

HaMoked, Center for the Defence of the Individual

Holyland Trust

ICAHD, the Israeli Committee Against House Demolitions
s.a. http://de.wikipedia.org/wiki/Israeli_Committee_Against_House_Demolitions
http://icahd.de/

International Forum For the Literatur and Culture of Peace (IFFLAC)

IPCRI, Israel Palestine Center for Research and Information

Kibush, Occupation Magazine

Machsom Watch, Checkpoint-Beobachtung
http://de.wikipedia.org/wiki/Machsom_Watch

Mahsanmillim
(Dokumentation zweier israelischer Frauen mittels Text und Bild über ihre Beobachtungen in der Westbank)

Mifgash (Encounter)

Minds of Peace

Negev Coexistence Forum

Newe Shalom/Wahat Al-Salam, Oase des Friedens

New Profile- Movement of Demilitarization of Israeli society

Ossim Shalom - Social Workers for Peace and Social Welfare

Other Voice

Palestinian Center for Human Rights

Palestine - Israel - Journal (PIJ)

Parents Circle - Families Forum (PCFF)

Peace Now/ Schalom Achschaw

Peace Research Institute in the Middle East
s. hierzu auch: http://friedenspaedagogik.de/blog/2010/israelisch-palaestinensisches-lehrbuch/

Physicians for Human Rights

Public Committee Against Torture

Rabbis for Human Rights

Refuser Solidarity Network

Re'ut Sadaka, Arab-Jewish Partnership

Schalom Achschaw s. “Peace Now”

Schministim, Zwölftklässler (gegen Militärdienst):
s. http://de.wikipedia.org/wiki/Shministim

Sochrot, “Erinnerung”
(hält die Erinnerung an palästinensische Dörfer und die Vertreibung ihrer Bewohner wach)

Taayush, “Zusammenleben”
(arabisch-jüdische Partnerschaft)

Tent of Nations

Tarabut-Hithabrut, Arab-Jewish Movemnet for Political Change

The Parents Circle
s. Parents Circle - Families Forum (PCFF)

The Road to Recovery

Women Wage Peace

Who Profits, Wer profitiert (von der Besatzung)

Yesh Din- Volunteers for Human Rights

Zochrot s. Sochrot